RSS
25 Nov 2009

s9y-Port Imprezz mit Lightbox nutzen

Author: Andreas | Filed under: Notizblog
Wie man hier sieht, nutze ich seit gestern das s9y-Port vom Imprezz Template von YellowLeds - Matthias Mees. Das ganze hatte nur einen kleinen Schönheitsfehler, den ich heute behoben habe. Es funktioniere nämlich nicht mit der Lightbox. Da ich diese aber stark im Einsatz habe und auch froh bin, dass sie eigentlich so gut funktioniert, hab ich mich dem Problem mal angenommen und versucht eine Lösung zu finden bei der keine Änderungen an der Lightbox selber gemacht werden müssen.
Das Ergebnis ist eine kleine und simple Anpassung in der s9y.css des Imprezz Paketes. Am Ende des CSS werden einfach 2 Zeilen Code hinzugefügt:

/ Anpassung der Lightbox für IMPREZZ /

#lightbox{
z-index: 10000!important;
}

#overlay{
z-index: 9000!important;
}


Hierdurch wird der z-index korregiert und kolidiert nicht mehr mit dem z-index des Templates. Und das schöne: es müssen keine Änderungen an der Lightbox vorgenommen werden. Also dann viel Spaß mit meinem neuen Design...

0 Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Twitter, Identica, MyBlogLog, Favatar, Pavatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.

tweetbackcheck